Details

Juniorprofessur (W 1) für Wirtschaftsinformatik an der Universität Passau - Frist: 12.10.18

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Passau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Juniorprofessur (W 1) für Wirtschaftsinformatik im Beamtenverhältnis auf Zeit zu besetzen.

 

Die Bewerberin oder der Bewerber für die zu besetzende Juniorprofessur ist in der Lage, Fragestellungen im Bereich der Wirtschaftsinformatik auf hohem methodischen Niveau zu bearbeiten. Thematisch ist sowohl die Ergänzung als auch Anknüpfung an die bestehenden Forschungsschwerpunkte an der Universität Passau im Bereich Wirtschaftsinformatik erwünscht. Besonderes Interesse besteht an Themen im Kontext von Erhebung, Bewertung, Analyse und Regulierung von Daten, wobei quantitative Forschungsansätze bevorzugt wer- den. Aussichtsreiche Bewerberinnen und Bewerber haben bereits erste Erfahrungen mit dem Publikationsprozess in hochrangigen internationalen Fachzeitschriften. Die Bereitschaft zur Betreuung von Promotionen und Drittmitteleinwerbung wird vorausgesetzt. Erwartet wird zudem die Mitwirkung am interdisziplinär ausgerichteten Lehrangebot der Wirtschaftsinformatik im Bachelor- und Master-Programm.

 

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Publikationsverzeichnis mit Informationen zu aktuell eingereichten Manuskripten, Lehrverzeichnis, Lehrevaluierungen etc.), möglichst in elektronischer Form (in nur einer PDF-Datei), senden Sie bitte bis zum 12. Oktober 2018 an den Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Passau, Herrn Prof. Dr. Franz Lehner, 94030 Passau, E-Mail: dekanat.wiwi@uni-passau.de. Elektronische Bewerbungen werden sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfah-rens gelöscht.

 

Rückfragen beantworten Ihnen gerne die Professoren Jan Krämer, Franz Lehner oder Thomas Widjaja.