Details

Kernkompetenzzentrum FIM in Zusammenarbeit mit der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT - Promotion im Forschungsbereich Energie und kritische Infrastrukturen (Entgeltgruppe 13 TV-L) - Frist: 15.07.2017

Die Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT arbeitet standortübergreifend mit dem Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement (FIM) an den Universitäten Augsburg und Bayreuth zusammen. Der Themenschwerpunkt Energie und kritische Infrastrukturen wird durch folgende Professoren vertreten:

  • Prof. Dr. Gilbert Fridgen (Wirtschaftsinformatik und Nachhaltiges IT-Management) an der Universität Bayreuth
  • Prof. Dr. Henner Gimpel (Wirtschaftsingenieurwesen) an der Universität Augsburg

 

An einem unserer Standorte ergänzen Sie unser Team und profitieren während Ihrer Promotion von der engen Verzahnung innovativer Forschung mit zukunftsorientierten Praxisprojekten und attraktiven Lehrangeboten sowie der Kooperation mit der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT. In angewandten Forschungsprojekten entwickeln die Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT und das Kernkompetenzzentrum FIM ganzheitliche Lösungen an der Schnittstelle zwischen Finanzmanagement, Informationsmanagement und Wirtschaftsinformatik, deren Fokus auf den folgenden Grundsätzen liegt:

  • Innovation, Interdisziplinarität und Nachhaltigkeit
  • Wertorientierte Unternehmensführung
  • Berücksichtigung der Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung
  • Integration von Ertrags- und Risikomanagement

 

Im Forschungsbereich Energie und kritische Infrastrukturen beschäftigt sich das FIM insbesondere mit Strategien zum nachhaltigen Umgang mit energetischen Rohstoffen sowie mit der Identifikation von Risiken in kritischen Infrastrukturen wie z.B. Strom- oder Wertschöpfungsnetzen. Im besonderen Fokus stehen hierbei IT-gestützte Geschäftsmodelle, wie bspw. Smart Grid oder Smart Home Anwendungen, die Analyse von Nutzerverhalten und Akzeptanz, sowie die ökonomische Bewertung von nachhaltigen Geschäftsmodellen aus Nutzer- und Unternehmensperspektive.

 

Weitere Informationen finden Sie im Anhang.

Interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte online über unser Bewerbungsformular auf www.karriere.fim-rc.de bis spätestens 15.07.2017.