Details

Technische Universität Dortmund - W1-Juniorprofessur - Digitalisierung in Unternehmenslogistik und Supply Chain Management - Frist: 08.05.2017

In der Fakultät Maschinenbau der Technischen Universität Dortmund ist ab sofort die Juniorprofessur (W1) „Digitalisierung in Unternehmenslogistik und Supply Chain Management“ zu besetzen.

Die Juniorprofessur soll das Fach „Unternehmenslogistik und Supply Chain Management“ in Forschung und Lehre vertreten.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die durch eine hervorragende Promotion und durch Publikationen auf dem Gebiet Management der Industrie 4.0 national sowie international ausgewiesen ist. Die Forschungsaktivität der Juniorprofessur ist an der Schnittstelle zwischen Ingenieur und Wirtschaftswissenschaften bzw. zwischen den Profilschwerpunkten Produktion und Logistik angesiedelt.

Eine angemessene Beteiligung an der Lehre in den Studiengängen der Fakultät wird vorausgesetzt. In Ergänzung soll das innovative Forschungsfeld der Juniorprofessur auch für die Lehre erschlossen werden.

Bewerberinnen und Bewerber sollten über die erforderliche Sozial- und Führungskompetenz verfügen und sind zudem bereit, an der akademischen Selbstverwaltung mitzuwirken. Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 36 HG des Landes NRW.

Die Einstellung erfolgt zunächst für die Dauer von 3 Jahren im Beamtenverhältnis auf Zeit. Bei Bewährung als Hochschullehrerin/Hochschullehrer soll das Beamtenverhältnis im Laufe des dritten Jahres um weitere 3 Jahre verlängert werden.

Die Technische Universität Dortmund hat sich das strategische Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre deutlich zu erhöhen und ermutigt nachdrücklich Wissenschaftlerinnen, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Technische Universität Dortmund unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und fördert die Gleichstellung von Mann und Frau in der Wissenschaft.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden erbeten innerhalb von 4 Wochen nach Erscheinen der Anzeige an den Dekan der Fakultät Maschinenbau, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Markus Stommel, Technische Universität Dortmund. Telefon: 0231 755-2723, E-Mail: dekan.mb@tu-dortmund.de, www.mb.tu-dortmund.de