Details

Leuphana Universität Lüneburg - 3 PostDoc-Stellen (TV-L 13, 100%) - Digitale Transformation - Frist: 30.04.2017

An der Leuphana Universität Lüneburg sind am interdisziplinären Forschungszentrum „Digitale Transformation“ der Fakultät Wirtschaftswissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt drei Stellen als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (PostDoc) EG 13 TV-L (100%) befristet auf drei Jahre zu besetzen.

Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften baut aktuell ein interdisziplinäres Forschungszentrum „Digitale Transformation“ auf. An der Forschung in diesem Zentrum sind Professuren aus den Disziplinen Betriebswirtschaftslehre, Ingenieurwissenschaften, Psychologie, Rechtswissenschaften, Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik beteiligt. Ziel des Zentrums ist es, laufende Aktivitäten im Themenfeld zu bündeln und die Profilierung der Fakultät zum Thema „Digitale Transformation“ durch die Einwerbung von zusätzlichen drittmittelfinanzierten Forschungsprojekten zu unterstützen. Im Mittelpunkt der Forschung steht die digitale Transformation von Organisationen mit Bezügen zur gesellschaftlichen und zur individuellen Ebene.

Die Fakultät möchte drei PostDoc-Stellen besetzen, die am Forschungszentrum angesiedelt sind. Eine fachliche Betreuung in der jeweiligen Disziplin wird durch die Professorinnen und Professoren des Forschungszentrums sichergestellt. Eigenständige Forschungsaktivitäten sowie die Bereitschaft zur fachübergreifenden Zusammenarbeit werden erwartet.

Entsprechend der fachlichen Breite des Forschungszentrums sind verschiedene inhaltliche Ausrichtungen der Stelle möglich. Zu möglichen Themen gehören:

  • Arbeit 4.0 – Zukunft der Arbeit, Arbeitsplatz der Zukunft
  • Digitale Transformation als strategische und organisatorische Herausforderung
  • Digitale Transformation in Finance & Accounting, HR, Marketing und weiteren betrieblichen Funktionen
  • Digitale Transformation in Organisationen durch den Einsatz von BigData / Data Science
  • Entrepreneurship & Digitale Transformation
  • Industrie 4.0
  • Veränderung von Geschäftsmodellen durch Digitalisierung
  • Volkswirtschaftliche Analysen zur Digitalen Transformation (Mikro- und/oder Makroebene)

Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.